Pick & Pack - Die Kommissionierung von Aufträgen

Der Begriff "Pick & Pack" wird oft ganz allgemein für das Entnehmen der Ware aus den Regalen (Pick) und das Verpacken (Pack) im Fulfillment von Aufträgen verwendet. Allerdings ist das keine ganz korrekte Verwendung von "Pick & Pack" als Fachbegriff. Denn Pick & Pack ist nur nur eine von verschiedenen möglichen Kommissioniermethoden. Sie ist allerdings diejenige, die im E-Commerce einige Vorteile bietet und immer häufiger verwendet wird (weshalb auch wir bei LSM in der Kommissionierung für viele unserer Kunden darauf setzen).

Kommissionierstrategien

Bei der Sammelkommissionierung werden in einem Durchlauf gleichzeitig für mehrere Aufträge (beispielsweise im E-Commerce-Fulfillment zu versendende Bestellungen mehrerer Kunden) die Waren aus den Regalen genommen. Ein Wagen bringt diese dann zu einer Verpack- und Versandstation. Dort werden sie dann in den Versandkarton gelegt, dieser verschlossen und das Paket in die Versand-Logistik gegeben. Von Vorteil ist diese Methode, wenn mit großen Wagen ein Vielzahl von Aufträge gleichzeitig kommissioniert (gepickt) werden kann und eine größere Zahl zu pickender Waren pro Auftrag erforderlich ist.

Im Gegensatz dazu werden bei der  Auftragskommissionierung die Waren sofort nach der Entnahme aus dem Regal direkt vor Ort in den Versandkarton (bzw. einen anderen Versandbehälter) gelegt - daher auch die Bezeichnung "Pick & Pack" für diese Kommissionierungsmethode. Der Versandbehälter wird beim Kommissionieren also mitgeführt. Sobald alle Artikel einer Sendung so gepickt wurden, kommt der ebenfalls mitgeführte Lieferschein in das Paket und dieses wird gleich am Standort des erfolgten Pickings verschlossen. Am Ende des Durchlaufs gehen alle fertigen Pakete direkt in die Versandlogistik, ohne dass weitere Bearbeitungsschritte nötig wären. 

Bei der dezentralen Kommissionierung mit autonomen Fahrsystemen ist der zentrale Unterschied, dass nicht die Mitarbeiter zu den Regalen mit der Ware gehen. Vielmehr kommen die Waren automatisiert zu so genannten Bahnhöfen, an denen die dort fest stationierten Mitarbeiter diese Waren entnehmen und verpacken können. 

Vorteile von Pick & Pack

Es entfällt bei Pick & Pack gegenüber anderen Kommissionierungsstrategien insbesondere das Umverpacken an einer Verpackstation. Man hat im Fulfillment einen gesonderten Arbeitsgang weniger. Dieses Vorgehen spart einen Arbeitsschritt und somit Zeit. In der Folge können die Bestellungen schneller und effizienter abgewickelt werden. Und mit einem entfallenden Arbeitsschritt entfallen gleichzeitig auch mögliche Fehlerquellen, was die Qualität des Fulfillments erhöht.

Erfahrungsgemäß profitieren insbesondere Kleinstaufträge von Pick & Pack, so dass diese Kommissioniermethode insbesondere für Bestellungen einer geringen Anzahl an Artikeln geeignet ist. Da gerade im E-Commerce Bestellung häufig aus einem oder nur wenigen Produkten bestehen, kann Pick & Pack dabei seine Vorteile voll ausspielen.

Grenzen und Nachteile von Pick & Pack

Bei Bestellungen mit einer größeren Anzahl an Einzelartikeln dagegen sinkt der Effizienzgewinn und die Fehlerquote steigt etwas an, weil eine Kontrollstufe im gesamten Prozess entfällt - was allerdings durch den Einsatz von IT-Unterstützung wieder zumindest teilweise ausgeglichen werden kann. Und auch bei Artikeln, die aus Sicherheitsgründen (oder aufgrund sehr unterschiedlicher Größen/Formen in einem Paket) mit Füllmaterial verpackt werden müssen, ist Pick & Pack weniger geeignet und spielt seine Vorteile der Zeitersparnis nicht mehr so gut aus.  

Kommissionierung (insb. Pick & Pack) bei LSM

Da Pick & Pack sowohl Vor- als auch Nachteile hat, muss man immer wieder neu entscheiden, was im Einzelfall die beste Kommissioniermethode ist. Und so tun wir das auch in der Kommissionierung bei LSM Fulfillment: in gemeinsamen Gesprächen klären wir individuell mit Ihnen, ob Pick & Pack oder eine andere Kommissioniermethode die effizientere für Sie ist. Wissen über die zu kommissionierenden Waren und das Bestellverhalten Ihrer Kunden spielt dabei eine wichtige Rolle. 

Und egal, welche Kommissioniermethode bei Ihnen dann zum Einsatz kommt: unsere speziell für unser Lager selbst entwickelte Software realisiert deren Vorteile optimal und sichert die Qualität der Kommissionierung (des Pick & Pack).